FAQ

Häufig gestellte Fragen. 

Ihre Frage wurde nicht beantwortet?
Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Warum brauche ich einen Transportpreiskalkulator?

Können Sie sich vorstellen, dass Amazon Ihnen die Preise zu Ihrer Boom-Box in ca. 8 Stunden per Email senden wird? Wir uns auch nicht. Ihre Kunden übrigens auch nicht.

Lassen wir uns also ehrlich sein: Logistik wird sich immer weiter und immer schneller digitalisieren. Kunden sind daran gewöhnt, rund um die Uhr Dienstleistungen und Informationen in Anspruch nehmen zu können. Sie werden in Zukunft noch weniger bereit sein, mehrere Stunden oder gar Tage zu warten, bis ein Transportangebot per Email zugesendet worden ist. (Warten ist soo 90er!)

Gerade kleine, mittelständische Fuhrunternehmen und Speditionen drohen unter die Räder zu kommen, wenn sie versuchen, Digitalisierung auszusitzen oder einfach über sich ergehen zu lassen. Wer online und digital nicht funktioniert, wird es am Markt sehr schwer haben.

Wieso sollte ich nicht einfach eine Plattform nutzen?

Sie können sich für standardisierte Plattformlösungen entscheiden, die sich allerdings für jeden gebuchten Auftrag über deren Software anteilig bezahlen lassen. Das macht Ihre Gesamtkosten zum schwer zu kalkulierendem Geschäftsrisiko.

Kann ich mir nicht ein eigenes Programm schreiben lassen?

Sie können sich von branchenfremden Software Unternehmen eine Anwendung programmieren lassen, die einigermaßen zu Ihrem Kerngeschäft passen könnte. Das wird teuer.

Was macht Transportpreis.com denn anders?

Wir bieten Ihnen alternativ unseren Transportpreiskalkulator als individualisierbare Anwendung direkt auf Ihrer Homepage an. Entwickelt von Spediteuren, für Spediteure. Ein günstiger fixer Pauschalpreis je Monat – fertig. Egal, wieviel mehr Aufträge Sie online von nun an generieren: Ihr Umsatz geht uns nichts an!

Welche Vertragslaufzeiten sind vereinbart?

Alle Verträge werden jährlich im Voraus bezahlt. Sie können aber monatlich kündigen und der Differenzbetrag wird Ihnen rückerstattet. 

Geld zurück Garantie? WHAAAT ?? Ok, wo ist der Haken?

Der Haken ist, dass wir nicht glauben, dass Sie Ihr Geld zurück haben wollen und zukünftig auch  nur einen Tag ohne unsere Software arbeiten wollen. Wir sind fest davon überzeugt , Ihnen mit unserem Tool echten Mehrwert liefern zu können. Aber die Geschmäcker sind ja verschiedenen. Falls das überhaupt nichts für Sie ist, sagen Sie uns nach spätestens 3 Monaten Bescheid und bekommen Ihr Geld zurück. Handschlag drauf. 

Wie ist das mit den LKW Typen und meinem Fuhrpark?

Für jeden Ihrer verfügbaren LKW Typen wird ein individueller Tarif angelegt und sichtbar gemacht. Jeder Standard LKW Typ ist bereits vorab konfiguriert, so dass Besonderheiten wie Lademeter / Tonnage, maximale Abmessungen und Nutzlast in die Berechnung mit einfließen. 

Zusätzlich lässt sich jeder LKW Typ mit individuellem Equipment ausstatten und individuell bepreisen. Sie können also im Tarif Ihren Kunden Optionen anbieten wie z.B. Antirutschmatten, Kanthölzer, Hebebühne, Bordstapler, Bordkran, Twist Locks ….   Na, Sie wissen ja selbst am Besten, was da alles bei Ihnen möglich ist. 

25 Standard LKW Typen reichen mir nicht. Ich brauch was ganz anderes. Da muss noch mehr gehen!

Tut es ja auch. Wir haben erstmal aus unserer eigenen Speditionserfahrung heraus die üblichen LKW Typen (und ein Lastenfahrrad!) angelegt. 

Wenn Sie aber ein ganz anderes Fahrzeug für Ihren Transportpreiskalkulator benötigen, dann programmieren wir Ihnen das. Sie geben uns die technischen Parameter (Nutzlast, Lademeter, usw.) und wir erstellen noch ein passendes Icon dazu und ab geht die Luzi. 

Ich habe mehrere Kundenzugänge gebucht. Die Preise sollen aber nicht öffentlich sichtbar sein. Geht das?

Ja, denn jeder von Ihnen gebuchte Kundenzugang ist geschützt. Sie hinterlegen für genau diesen Kunden seine Preise, seine LKW Typen, seine Zusatzoptionen mit Ihren Preisen. Und nur dieser Kunde kann mit seinem Zugang darauf Zugriff nehmen und diese Preise einsehen. 

Aber ich möchte nicht, dass meine Mitbewerber meine Preise sehen!

Sie können den Kalkulator sowohl INBOUND als auch OUTBOUND nutzen. Wenn Sie also gar nicht Ihre Preise jederzeit online anzeigen möchten, wird dies auch nicht geschehen. Ihre Mitarbeiter/innen können ihn trotzdem zur einheitlichen Angebotskalkulation nutzen. Und Ihren Stammkunden können Sie trotzdem einen eigenen gesicherten Zugang zur Verfügung stellen.

Wie kann ich saisonale Preisschwankungen in meinem Kalkulator berücksichtigen?

Ihre Auslastung ist gerade am Anschlag? Die Auftragsbücher sind voll? Oder aktuell ist nichts los und die LKW stehen rum?

Auf Knopfdruck können Sie für jeden Ihrer Tarife pauschal die Preise prozentual oder mit Pauschalwerten abändern. So werden Ihre Preise rund um die Vorweihnachtszeit z.B. mit einem 15% Aufschlag belegt. Oder Sie bemerken ein Sommerloch und reduzieren alles um 20% ? Wie Sie wollen, das entscheiden Sie. Die Änderungen werden sofort übernommen. 

Ständig suche ich Rücktouren aus der PLZ Region 54. Kann mir der Kalkulator helfen?

Ja. Sie können nicht nur pauschal die saisonalen Schwankungen mit Auf- und Abschlägen versehen. 

Sie können auch gezielt PLZ Regionen bepreisen. Angenommen Sie sind regelmäßig für Ihren Stammkunden in die PLZ Region 54 unterwegs und suchen speziell dort Rückladungen. Dann können Sie in Ihrem Kalkulator die angezeigten Transportpreise mit Ladestelle PLZ Region 54 gezielt reduzieren, z.B. pauschal mit minus 25%. Dadurch bieten Sie Transporte aus dieser PLZ Region besonders günstig an, was Ihren Auftragseingang wahrscheinlich steigen lässt. 

Selbstverständlich funktioniert das für alle Regionen und auch andersrum. Sie wissen doch am besten, in welchen Regionen Sie Ihre Stärken haben, oder welche Regionen Sie mit Ihrem 24/7 Vertriebstool aktiv pushen wollen. 

Lassen Sie Ihren Kalkulator gezielt für Ihren Bedarf arbeiten. 

Und wofür brauche ich ein „optimiertes Anfrageformular“ ?

Ob Sie das „brauchen“ sei mal dahingestellt. Wir können Ihnen aus unserer eigenen Spediteurserfahrung aber sagen, dass Anfragen auf dem herkömmlichen Weg verschieden Aufwand produzieren.

Kennen Sie das nicht auch?

Infohappen trudeln vereinzelt und auf verschiedene Emails ein und jedes Mal muss eine/r Ihrer Mitarbeiter/innen sich neu damit befassen. Anschließend muss die Tour geroutet werden, bevor man ein Angebot erstellen kann. Und im Falle von späteren Problemen ist die Frage, wer hat denn wann was genau gesagt? Wieder wühlt man sich durch viele alte Emails. Oder schlimmer noch: Irgendjemand hat Irgendwas mit Irgendwem irgendwann am Telefon besprochen. 

Das optimierte Anfrageformular fragt aktiv alle relevanten Daten beim Anfrager ab und überlässt es nicht dem Zufall, ob er alles angibt. Dadurch müssen Sie vorab weniger nachfragen. 

Das optimierte Anfrageformular übernimmt direkt schon das Routing, noch bevor Sie sich mit der Anfrage beschäftigt haben. 

Alle relevanten Informationen und Absprachen liegen direkt und jederzeit abrufbar vor. Revisionssichere Kommunikation für eine entspannte und effiziente Zusammenarbeit. Ob Sie das „brauchen“, müssen Sie entscheiden.

Wir jedenfalls „wollen“ nicht mehr ohne sein. 

Und es fallen keine weiteren versteckten Kosten oder Provisionen an?

Auf keinen Fall. Wir bieten Ihnen absolut fixe und verbindliche Pauschalpreise gemäß unserer Preisübersicht. Egal, wieviel mehr Aufträge Sie von nun an generieren:

Ihr Umsatz geht uns nichts an. 

Bekomme ich Support?

Aber Hallo – dafür sind wir doch da.

Bitte kurzes Mail mit grober Problembeschreibung und wir setzen uns kurzfristig mit Ihnen in Verbindung und klären das direkt, oder vereinbaren bei komplexeren Problemen einen Termin. Wir möchten auf jeden Fall, dass Ihr Kalkulator 24/7 Aufträge für sie akquiriert und lassen Sie nicht in Service-Hotlines versauern. 

Eine Marke der
Webzeit FreightTech GmbH

Social
Informationen